FischerArt FISCHERART


0708

Projekt Wohnüberbauung - Türkheimerstrasse Basel

Die Liegenschaft an der Türkheimerstrasse in Basel ist derzeit in einem schlechten baulichen Zustand. Um den Gebäudewert langfristig zu erhalten, wurde nach einer Analyse ein erheblicher Bedarf für Bestands- und Unterhaltsinvestitionen festgestellt. Auf Anregung vom Architekten und vom Immobilienberater wurde untersucht, welche Möglichkeiten sich bei Abbruch, und einem zonenkonformen Neubau ergeben würden.

Das Grundstück befindet sich in der „Zone 4“, welche im Falle eines Neubaus eine viergeschossige Bauweise plus Dachgeschoss erlaubt. Der Bestand weist nur eine zwei- bis dreigeschossige Bauweise plus Dachgeschoss auf. Ein Neubau würde somit zu deutlich mehr Nutzfläche führen. In einem weiteren Schritt wurden die beiden Nachbarliegenschaften (Schlettstadterstrasse und Stöberstrasse) hypothetisch mit einbezogen.

Bei einer solchen Zusammenlegung von Parzellen würden die gesetzlichen Auflagen im Vergleich zu einer Einzelbebauung erheblich geringer ausfallen, was die architektonischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten deutlich positiv beeinflusst.

Für den Zusammenschuss der Parzellen gibt es verschiedene Kombinationsmöglichkeiten, wobei eine Auswahl im Detail untersucht wurde.
FISCHERART AG ARCHITEKTEN | STEINENRING 42 | POSTFACH 1411 | CH - 4001 BASEL | TEL +41 61 272 72 58 | FAX +41 61 272 72 79 | ARCHITEKTEN@FISCHERART.CH